Zurück

ôSt.Peter 28. November 2006 "


Musikalisch, witzig, gut


MusiComedy mit "Mark'n'Simon" im Pfaarsaal von St. Peter.
Dauerangriff auf die Lachmuskeln. Veranstaltung des BDKJ ausverkauft

Von Tobias Döring

Ein zweistündiger Dauerangriff auf die Lachmuskeln: "Mark'n'Simon" lösten am Sonntag bei rund 80 Zuschauern im Pfarrsaalvon St. Peter Begeisterung aus.
Das Duo aus Wales (Mark) und Irland (Simon) führte in seiner MusiComedy durch 50 Jahre Musikgeschichte. Angefangen bei "Mrs. Robinson" von Simon und Garfunkel, über die Stones mit Sänger Mick Jagger, Ozzy Osborne und JoeCocker im Duett sowie als Sonny und Cher mit "I got you babe" - Mark'n'Simon zeigten sich wandlungsfähig und schlüpften - auch optisch - in viele Rollen.

Sich selbst schonten Mark und Simon nicht
"Simon ist so faul, er hat eine Schwangere geheiratet", witzelte Mark über seinen irischen Bühnenpartner. Auch die Zuschauer wurden durch den Kakao gezogen. "Yellow River" (Gelber Fluss) ertönte es aus den Lautsprechern beim Gang eines Gastes zur Toilette. Bei der Rückkehr des selben fielMark etwas auf: "Deine Schuhe sind nass", rutschte es ihm im besten Dschinglisch (Deutsch-Englisch) heraus.
Zum Abschluss des Abends gab es zur Abwechselung keine Musik-Parodie, sondern hervorragende Akustik-Songs der beiden Allrounder.
Bleibt zu hoffen, dass Mark'n'Simon ihren Rhytmus einhalten und nach Auftritten 2002, 2004 und 2006 auch im Jahr 2008 wieder in Bottrop zu Gast sein werden.